Neue Preisstruktur ab 01.01.2023

In Allgemein by Andreas Tuan Phan

Folgende Preisstruktur wird ab dem 01.01.2023 in Kraft treten:

Jedes Werk benötigt zur Zertifizierung eine Zertifizierungslizenz. CSC-Zertifizierungslizenzen können mit Registrierungsrechten erworben werden, die einzeln und in Paketen erworben werden können.

PaketPreis in € bis 31.12.2022Preis in € ab 01.01.2023
1 Registrierungsecht1.075,-1.130,-
5 Registrierungsechte4.300,-4.500,-
10 Registrierungsechte7.500,-7.900,-

Die zur Registrierung eines Objekts benötigte Anzahl an Registrierungsrechten bleibt unverändert:

Werk/BetriebsanlageErforderliche Registrierungsrechte
Beton1
CO2-Modul0,5
R-Modul0,5
Gesteinskörnung2
Zement3
Gesteinskörnungen aus Meeresböden5

Die zur Registrierung eines Upgrades (=Verbesserung eines bestehenden, gültigen Zertifikats) benötigte Anzahl an Registrierungsrechten bleibt bis auf die ergänzenden Module unverändert:

Werk/BetriebsanlageErforderliche Registrierungsrechte bis 31.12.2022Erforderliche Registrierungsrechte ab 01.01.2023
Beton0,50,5
CO2-Modul0,50,25
R-Modul0,50,25
Gesteinskörnung11
Zement1,51,5
Gesteinskörnungen aus Meeresböden2,52,5

Die übrigen Konditionen bleiben unverändert:

  • Unternehmen, die Mitglied eines regionalen CSC-Systembetreibers (RSO) sind, erhalten einen Rabatt von 7,5 % auf den Preis der Registrierungsrechte.
  • CSC-Mitgliedsunternehmen erhalten einen Rabatt von 7,5 % auf den Preis der Registrierungsrechte.
  • Unternehmen, die RSO-Mitgliedsunternehmen und CSC-Mitgliedsunternehmen sind, erhalten einen Rabatt von 15 % (Kumulation von Rabatten).
  • Registrierungsrechte haben kein Verfallsdatum.
  • Es erfolgt keine Rückerstattung ungenutzter Registrierungsrechte.