Heidelberger Beton Stuttgart erhält CSC-Zertifikat

In Allgemein von Michael Buchmann

Die Heidelberger Beton GmbH & Co. Stuttgart KG erhält als zweites deutsches Transportbetonunternehmen die Zertifizierung des Concrete Sustainability Council (CSC). Das Zertifikat für das Werk Hafen wurde in Silber erteilt. Es bescheinigt dem Unternehmen eine ökologisch, sozial und wirtschaftlich verantwortungsvoll gemanagte Betonproduktion, die auch die Wertschöpfungskette berücksichtigt.

Die Heidelberger Beton GmbH & Co. Stuttgart KG folgt damit der Heidelberger Beton Kurpfalz GmbH & Co. KG, die vor wenigen Wochen als erstes deutsches Transportbetonunternehmen das CSC-Zertifikat erhalten hat.

„Nachhaltiges Bauen ist im Bewusstsein der Menschen angekommen“, so Thomas Puschbeck, Geschäftsführer der Heidelberger Beton GmbH & Co. Stuttgart KG. „Wir bekommen von Kunden ganz konkrete Anfragen zu nachhaltig hergestellten Baustoffen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Zertifizierung durch den CSC entschieden. Wir freuen uns, künftig einen noch größeren Beitrag zu nachhaltigem und umweltfreundlichem Bauen leisten zu können, indem wir Voraussetzungen für eine Zertifizierung von Gebäuden mitgestalten können.“

Foto: Heidelberger Beton GmbH / Steffen Fuchs